UND SCHATTEN VERWANDELN SICH IN LIEBE

„Die into Love“ – das hat Byron Katie in einem ihrer Videos zu einem Klienten gesagt.

Und das berührte mich tief.

All dein Leiden, all der Schmerz wird sich eines Tages in eine wunderschöne Blumenwiese verwandeln.

Ich hab es selber erlebt in mir. Immer und immer wieder.

Die Frage ist nur: Was tust du, wenn du leidest? Wie reagierst du, wenn du Schmerz erfährst?

körperlich, emotional, seelisch

Eine natürliche Reaktion des Verstandes ist, sich in der Geschichte zu verstricken.

Deine Gedanken können wie ein dich bannender Film sein, der in Wahrheit nicht die Realität ist – nicht wahr ist.

Und ich weiss, wie echt einem das vorkommt, denn ich erlebe es täglich.

Ich erlebe auch, daß es nur eines winzigen Impulses braucht, einen Funken, auf den du dich konzentrieren musst.

Ein Funken der Liebe in dir, ein Funken Mitgefühl für dich selbst, ein Funken Achtsamkeit,

um die Dunkelheit zu erhellen und zu transformieren.

Und dir zu beweisen, daß du kein Opfer bist. Nein, du bist kein Opfer.

Du hast es in der Hand – im Herzen – aus deinem Leid aufzuwachen.

Du selbst kannst dich erlösen, für immer.

Zum Beispiel so:

Ein Freund hat dir etwas gesagt, und du bist verletzt. Und plötzlich tauchen in dir alle

möglichen anderen verletzenden Erfahrungen auf, die ähnlicher Natur waren.

Plötzlich scheint der Schmerz wie ein unüberwindlicher Berg zu sein. Wie ein Monster, daß dich frißt.

Frag, schrei um Hilfe! Atme, atme weiter, und dann erinnere dich:

Da ist dieser Funken in dir, in deinem Herzen – wie eine kleine Flamme, die nie ausgeht.

Atme da hinein, nähre das Feuer der Liebe in dir. Und spüre, wie es grösser wird und sich in dir verteilt.

Sieh, wie die Liebe deine Schatten verwandelt. Ganz einfach – du brauchst nichts zu tun.

Du entscheidest dich einfach für die Liebe – und nicht für den Schmerz.

Und hab Geduld. Warte, bis die Liebe alles verwandelt hat. Oder so viel, wie du jetzt ertragen kannst.

Denn da gibt es keine Schuld. Es wird dich niemand verurteilen, wenn

du an Teilen deines Schmerzes festhältst. Sei dir sicher, daß das Leben dir weitere Erfahrungen bescheren wird,

in denen du dich wieder entscheiden kannst.

Und realisiere eins. Du bist nie alleine in deinem Schmerz.

Da sind so viele Menschen mit dir, die genau das gleiche erleben wie du.

Denn es gibt keinen „neuen“ Schmerz. Es sind immer die gleichen Geschichten. Immer das gleiche Leid.

Magst du einer von denjenigen sein, die damit aufhören?

„Stop the story and live in God´s glory!“ Das ist ein Satz, den ich auf einer Veranstaltung gehört habe.

Und ich finde, er passt dazu. Entscheide dich für den Funken in deinem Herzen.

Entscheide dich für die Liebe. Mach das Paradies auf Erden ein Stückchen grösser.

Ich bin mit dir auf dieser Reise. Ich glaube an dich.

Ich weiss: DU SCHAFFST DAS.

DIE INTO LOVE. 

Sahira