Bleib bei dir

Polarität – polarity

(for english scroll down please)

Ich höre mir gerade sehr gern die Gespräche mit Gott von Neale Donald Walsh an. Als Hörspiel ist es für mich noch realer vorstellbar, dass Gott als Bewusstsein tatsächlich mit einem von uns einen Dialog haben kann.

(Tatsächlich spricht er zu uns allen über die Liebe.)

 

Ein Zitat hat mich eben sehr berührt.

„Gott wusste, dass er das genaue Gegenteil von Liebe erschaffen musste, um sich selbst als pure Liebe zu erfahren. Also erschuf er freiwillig die grosse Polarität, das absolute Gegenteil von Liebe, dass jetzt „Angst“ genannt wird.

In dem Moment, wo Angst anfing zu existieren, konnte Liebe als der Gegenstand existieren, den man als Liebe erfahren konnte.“

(Relativität)

 

Ist das nicht grossartig? Wir haben die Möglichkeit geschenkt bekommen, uns für Liebe oder Angst zu entscheiden. Und so uns als das zu erfahren, was wir sind – nämlich pure Liebe.

Würde die Angst, und damit alles Unheil dieser Welt, nicht existieren, könnten wir uns als Liebe überhaupt nicht erfahren.

Wir hatten uns entschieden, uns zunächst als das genaue Gegenteil von Liebe zu erfahren, damit wir die Erfahrung von Liebe machen konnten und können.

 

Naja, und wenn du erstmal einen Löffel von purer Liebe eingenommen hast, willst du nichts anderes mehr essen.

So jedenfalls ist es mir ergangen.

Und je mehr wir akzeptieren, dass wir nichts anderes als Liebe sind, kann die Polarität aufhören zu existieren.

Nein, sie wird nicht mit einem Knall einfach komplett aufhören. Das wäre unfair all jenen gegenüber, die sich noch in Polarität erfahren möchten.

Aber die Polarität hört in dir auf zu existieren. Du siehst nicht mehr alles schwarz und weiss, sondern du siehst Liebe in allem, was ist. Selbst in dem dunkelsten Ding, in dem gemeinsten Schwerstverbrecher, in dem grausamsten Krieg wirst du die allgegenwärtige Liebe Gottes erkennen können.

Und das erschafft Frieden in dir. Das stärkt das Einheitsgefühl in dir. Deine inneren Kriege hören auf zu existieren, weil Krieg nur in Polarität sein kann.

Deine Konflikte in dir und mit deiner Aussenwelt sind beendet, weil du dich mit allem eins fühlst – und tatsächlich auch bist.

Und in der Liebe gibt es keinen Konflikt, weil es kein Gegenüber mehr gibt, mit dem du in Konflikt sein könntest.

Du bist Ich – wir sind was wir sind: LIEBE.

Wir sind nicht getrennt, wir sind eins. Wir kommen aus der gleichen Quelle und gehen wieder dorthin zurück.

Und zwar nicht erst, wenn wir tot sind, sondern JETZT.

Ja genau, in diesem Moment hast du die Möglichkeit, dich für die absolute Liebe zu entscheiden.

Die relative Liebe existiert nur in der Polarität. Da, wo deine Emotionen sind, da wo du Angst haben kannst, nicht geliebt zu werden.

Aber wenn du erfährst, dass du pure Liebe bist – ganz ohne Bedingungen, ganz ohne Grenzen, unendlich und wahr – dann hast

du dich daran erinnert, dass es keinen Mangel gibt. Und dass du keine Angst haben brauchst.

Denn du bist die Liebe, nach der du dich schon so lange gesehnt hast.

Fange an, in dir zu finden. Erinnere dich in dir … oder durch jemand anderen, der dir genau das spiegelt.

Wie dieser Blog zB, den du gerade liest. JA, erinnere dich, du LIEBE. <3

 

Hast du noch Fragen? Sind da noch Konflikte, die du verlassen möchtest? Weisst du noch nicht genau, wie du dich als Liebe erfahren kannst?

  • Dann schreib mir! Ich höre gern deine Geschichte, deine Version von Liebe.  info@sahiradehn.de
  • trag dich in meine mailing Liste ein und verpasse keinen Blog und kein Video mehr http://www.sahiradehn.de
  • folge mir auf facebook http://www.facebook.com/sahira.dehn

 

alles Liebe, Sahira

 

The conversations with God from N.D.Walsh I like to listen to very much these days.

On youtube you can find alot of recordings, spoken in dialouges. Its easier to imagine, that a consciousness like God actually decides to have a conversation with one of us.

(Actually He speaks to everyone in our hearts.)

I came upon one phrase that hit me quiet deeply:

„God knew that for Love to exist and to know itself as pure Love, its exact opposite had to exist as well.

So God voluntarily created the great polarity, the absolute opposite of Love, everything that Love is not. What is now called „fear“. In the moment fear existed, love could exist as the thing that could be experienced as love.“ (relativity)

Isnt that magnificent? We were gifted with the possibility to decide wether we want to experience love or fear.

And so we are able to experience ourself for what we truly are: PURE LOVE.

If fear and all the evil of this world would not exist, we wouldnt have the opportunity to experience ourselves as love.

We had decided to first experience the absolut opposite of what we are, in order to then be able to experience love.

And if you tasted one spoon of pure love, you dont want to eat any other thing.

At least this is what I experienced. And the more we accept that we are nothing but pure love, polarity can cease to exist.

NO, it will not disappear with a big bang. Because this would be unfair to all of those who still like to experience polarity.

But polarity will vanish inside of you. You stop perceiving your reality as black and white. And you start to see love in everything, even in the darkest spot, even within the meanest criminal, even in the most cruel war.

You are one with Divine Consciousness.

And this will create peace within you. This will support the feeling of unity inside of you. And that is what you truly are: in unity with everything there is and not is.

These inner wars of yours will come to an end because without polarity no war can exist. These big conflicts inside and outside of you will end, because without someone being seperated from you, there cannot be any conflicts.

You and I are one. We are in unity with each other. We are PURE LOVE.

We are not seperated from each other. We are one and we come from the same source and go back to it.

And we do not wait with that until we are dead. We actually can start in this moment!

YES, you can decide in this very moment to remember that you are pure love, just like me and everyone else.

Relative love only exists in polarity, where your emotions are and where you can fear that you are not loved.

But as soon as you remember that you are pure love, unconditional, infinite and eternal, without beginning and end, you realize that there is no lack of love. Because you are this love that you desired for so long.

Thus you dont need to be afraid anymore.

Begin to find it inside of you. Remember by taking a journey inside of you. Or let yourself be reminded by a mirror like this blog that you are reading right now.

YES, remember, LOVE.

 

Do you have any questions, you would like to ask me? Do you have any conflicts, you like to let go?

Do you wonder, how to experience yourself as pure love?

  • Then please dont hesitate to write me an email to info@sahiradehn.de
  • opt in to my mailing list at http://www.sahiradehn.de
  • follow me on facebook http://www.facebook.com/sahira.dehn

with love, Sahira